Walter's Radlerseite
Walter's Radlerseite

Aktuell

WetterOnline
Das Wetter für
Neunkirchen/Saarland

Homepage online

Auf meinen neuen Internetseiten erfährt Ihr alles über mein Hobby.

Aktualisiert 09.09.2017

Touren in der Provence

Provence - Landschaft der Düfte

Die Provence und der menschliche Geruchssinn scheinen untrennbar miteinander verbunden zu sein: Herber Rosmarin, würziger Knoblauch und feiner Lavendel, diese Düfte strömen beim Gedanken an die Region im Süden Frankreichs unwillkürlich in die Nase.  Zu einer einzigartigen Landschaft wird die Provence durch mehr als nur durch den Lavendel.

 

Lavendel, soweit das Auge reicht.

Montagne de Lure im Nordosten der Provence. Eine raue Landschaft. Mit violetten Blüten übersäte Felder findet man hier nur vereinzelt. Soll das die Provence sein? Tatsächlich erwarten viele Touristen bei ihrem ersten Besuch in Südfrankreich nichts anderes als duftende Lavendelfelder; ein Klischee, das getrost als solches enttarnt werden kann. Die Provence ist eine weit vielfältigere Landschaft.

Im Rhônetal etwa begegnet man einem fruchtbaren Land mit Obst- und Gemüseplantagen, im Mündungsgebiet der Rhône, der Camargue, einer Sumpflandschaft. Mediterranes Flair findet man an den Sandstränden und in den Hafenstädten am Mittelmeer.
Auch Fels- und Gebirgslandschaften hat die Provence parat: bewaldete Kalkfelsen im zentral gelegenen Lubéron-Gebirge oder die bizarren Felsgebilde des Vaucluse-Hochlands - wer genauer hinschaut, entdeckt einen scheinbar unendlichen Reichtum an Landschaftsformen.
Auf den Lavendel verzichten muss dennoch niemand. Wie aus dem Bilderbuch dehnen sich im Hochsommer violette Felder in der Haute-Provence aus. Hier wird Lavendel gewerblich angebaut, wenn auch mit einer geringen industriellen Bedeutung. Umso größer ist seine Auswirkung auf das Image der Provence und damit auf den Tourismus.

 

Das Blau des Lavendels, das Zirpen der Zikaden und der Duft der Kräuter – die Natur der Provence ist so vielfältig, dass sie alle Sinne erweckt.

 

Mit dem Rad durch die Provence

Sonne wärmt die Haut, die Gedanken fliegen im Wind, die Lavendelfelder leuchten lila: Bei einer Fahrradtour durch die Provence tankt der Körper neue Energie und die Sinne feiern Feste.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Walter Schulz